• Deutsch
  • English
  •      
    TheCellist.com
    Daniel Müller-Schott

    Aktuelle News

    „Ein Cellist, der die Sterne vom Himmel spielt“
    Volkskrant Amsterdam

    CD-Neuerscheinung: Daniel Müller-Schott Dvořák The Cello Works

    Das Cellokonzert in h-Moll op. 104 von Antonín Dvořák ist das herausragende romantische Konzert der Celloliteratur. Jetzt hat Daniel Müller-Schott Dvořáks Meisterwerk gemeinsam mit dem NDR Sinfonieorchester unter Michael Sanderling für das Label ORFEO aufgenommen.

    Außerdem sind auf der CD Waldesruh op.68/5 und  Rondo g-Moll op.94 kombiniert mit drei Kammermusikwerken für Cello und Klavier: Romantische Stücke op.75, Slawischer Tanz op.46/8 und "Als die alte Mutter" op.55/4.

    Daniel Müller-Schott live im Dänischen Fernsehen

    So 13.04.14, 20.00 Uhr Daniel Müller-Schott live auf dem Dänischen National TV Sender DRK, ein Konzertmitschnitt vom 06.03.14 mit Dvoraks  Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104 mit dem Danish Radio Symphony Orchestra unter Dmitrij Kitajenko. » mehr

    Daniel Müller-Schott - Über Brahms, Debussy & Schubert

    Daniel Müller-Schott beim Heidelberger Frühling 2014 zusammen mit seinen Triokollegen Viviane Hagner und Jonathan Gilad.

    Im Interview gibt er eine Einführung zum Konzertprogramm » mehr

    Daniel Müller-Schott in Phoenix, Arizona

    So 30.03.14, 14.00 Uhr (MST) Daniel Mueller-Schott live auf KBAQ, Arizonas Klassiksender. » mehr

    Daniel Müller-Schotts Debütkonzerte mit den Berliner Philharmonikern

    Daniel Müller-Schotts Debütkonzerte mit den Berliner Philharmonikern unter Alan Gilbert im Januar 2014. » mehr

    Daniel Müller-Schott live auf DR 2

    Do. 6.3.14, 19.20 auf Radio DR2
    Live aus dem Koncerthuset Kopenhagen: Daniel Müller-Schott spielt  Dvořáks Cellokonzert mit dem Danish Radio Symphony Orchestra unter Dmitrij Kitajenko. » mehr

    Daniel Müller-Schott live auf BBC Radio 3

    Mi 26.2.14, 19.30 (UK time) live auf BBC Radio 3: Daniel Müller-Schott und Julia Fischer spielen das Doppelkonzert von Johannes Brahms zusammen mit dem London Philharmonic Orchestra unter Vladimir Jurowski » mehr

    Daniel Müller-Schott live auf BR Klassik

    Mi 12.2.14, 16.05 Uhr Daniel Müller-Schott live zu Gast auf BR Klassik in „Leporello“ und jetzt zum Nachhören » mehr

    Daniel Müller-Schott live auf Deutschlandradio Kultur und in der Digital Concert Hall

    Do 30.01.14, 20.03 Uhr live auf Deutschlandradio Kultur
    Daniel Müller-Schott spielt Antonín Dvořáks Cellokonzert gemeinsam mit den Berliner Philharmonikern unter Alan Gilbert.
    » www.berliner-philharmoniker.de

    und Sa 01.02.14, 20.00 Uhr Ortszeit live in der Digital Concert Hall
    » www.digitalconcerthall.com

    Daniel Müller-Schott live auf ARTE und auf NHK BS Premium Channel

    Mo 20.1.2014 „Hommage an Krzysztof Penderecki“
    ARTE TV 00:35 Uhr und im Japanischen Fernsehen auf NHK BS Premium Channel 0.00 Uhr. Daniel Müller-Schott spielt das Concerto Grosso zusammen mit seinen Cellokollegen Arto Noras und Ivan Monighetti mit der Sinfonia Varsovia Orchestra unter der Leitung von Charles Dutoit.

    » ARTE TV | NHK BS Premium Channel